Über uns

Wir haben 2016 als erste die Landesgrenze Baden Württembergs (1500 km und 15000 Höhenmeter) mit eigener Muskelkraft in 22 Tagen mit 16 verschiedenen Fortbewegungsmitteln umrundet: www.rund-um-bw.de

.

Ute Jansen, 50 Jahre, Diplom Ingenieurin und Lehrerin

Mountainbike Finnland 2019 - Ute Jansen

Ute Jansen studierte Elektrotechnik an der Technischen Universität Darmstadt und war als Diplom-Ingenieurin im Entwicklungszentrum der IBM in Böblingen tätig. Seit 2009 arbeitet sie als Lehrerin für Elektrotechnik und Informatik an der Gottlieb-Daimler-Schule 2 in Sindelfingen. Sie hat drei erwachsene Kinder.

In der Freizeit gerne in der Natur unterwegs, Spaß an Sport und Bewegung. Als Jugendliche Teilnahme an 10000 m Läufen und seit den Anfängen des Mountainbikens in Deutschland mit dabei, außerdem beim Inlineskaten, Skateboarden, Windsurfen und Kajak fahren. Beim Klettern an den Felsen der schwäbischen Alb oder im Schwarzwald und bei Mehrseillängentouren in den Alpen. Gerne mit Zelt in der Natur unterwegs. Im Winter vor allem Skitouren, Schneeschuhtouren, Skilanglauf, Skating und Snowboard.

Ute Jansen ist gemeinsam mit Markus Frommlet in der Freizeit gerne draußen unterwegs – unter anderem bei der Besteigung vieler Alpengipfel, von der Zugspitze bis zum Mont Blanc, bei der Schwarzwald-Durchquerung mit Mountainbikes und Zelt oder im Winter bei Skitouren im Alpenraum oder auf Schneeschuhen durch Lappland.

 

Markus Frommlet, 58 Jahre, Arzt und Diplom-Sportpädagoge

Markus Frommlet - Schneeschuhe

Markus Frommlet ist seit seiner Kindheit sportbegeistert: Leistungsturnen, Fußball und vieles andere, Teilnahme an unzähligen Triathlon-Wettbewerben, unter anderem bei der Ironman-Weltmeisterschaft 1999 in Hawaii.

Studium der Medizin und Sportwissenschaft in Ulm und Tübingen, seit vielen Jahren augenärztliche Praxistätigkeit und freiberuflicher Mediziner. Arbeitete unter anderem als Sportmediziner am Olympiastützpunkt Stuttgart der Universität Tübingen, aber auch als Expeditionsarzt im Himalaya.

Seit mehr als 30 Jahren in den Bergen unterwegs, im Sommer beim Klettern und Bergsteigen in den Alpen, aber auch in anderen Gebirgen der Welt, im Winter bei Ski- und Schneeschuhtouren, beim Skifahren und Skilanglaufen.