Finale des Alpenkamms in Bad Reichenhall

Die letzte Etappe unserer Grenztour entlang des Alpenkamms führte von Marktschellenberg bis Bad Reichenhall. Da Gewitter angekündigt waren, entschieden wir uns für eine Mountainbike-Tour anstelle der geplanten Wanderung, um sicher unser Tagesziel zu erreichen. Bald radelten wir über teils zugewachsene Trails und folgten dann dem steilen Sträßchen von Fürstenbrunn nach Bayerisch Gmain. Nach Überquerung der Saalach erreichten wir den Campingplatz Staufeneck und konnten noch vor Einsetzen des Regens unser Zelt aufbauen. Abends wurden wir in Bad Reichenhall am alten Rathaus ganz herzlich vom dritten Bürgermeister Herrn Hartmann mit seiner Frau, in Begleitung von Frau Schalin und dem Sportreferenten Herrn Andi Staller empfangen und zum Essen in den gemütlichen Brauereigasthof Bürgerbräu eingeladen. Wir bedanken uns sehr für die nette Einladung und den schönen Abend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.