Grenzwanderung nach Balderschwang

Nach einem regnerischen Start am Morgen konnten wir das wunderschöne Panorama auf der Gratwanderung entlang der Nagelfluhkette bei herrlicher Sonne genießen. Teilweise weglos ging es dann recht abenteuerlich entlang der Grenze bis nach Balderschwang.

Nach einer Einladung in die Jagdhütte Jägerwinkel stellten wir abends unsere Aktion im Dorfhaus Balderschwang mit einer Präsentation vor. Wir bedanken uns beim Bürgermeister Herrn Kienle, der die Spendenaktion im Ort unterstützt, und auch bei Katharina Lesser für die herzliche Gastfreundschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.